Landwirtschaft – Hauswirtschaft Bauer und Bäuerin

Ehepaar Dieter B., 85 Jahre und Annaluise B. 77 Jahre. Lebenslauf von Dieter: Er wurde als Ältester von weiteren 3 Geschwistern in einem kleinen Dorf bei ….. geboren. Seine Eltern, Groß- und Urgroßeltern väterlicherseits hatten eine Landwirtschaft mit zwei Pferden, drei Kühe, vier Schweine und etwas Kleinvieh.  Als Dieter geboren wurde, lebten die Eltern und … Landwirtschaft – Hauswirtschaft Bauer und Bäuerin weiterlesen

Was du tust, das tue ganz!

Fritz F., 80 Jahre, ist in einer christlichen Familie mit zwei jüngeren Brüdern aufgewachsen. Die Eltern bewirtschafteten eine kleine Landwirtschaft. Außerdem arbeitete der Vater in den Wintermonaten im Gemeindewald. Er war 5 Jahre alt, als die Nachricht kam, dass der Vater im Russlandfeldzug gefallen ist. Somit wurde die Mutter mit 28 Jahren Kriegswitwe und hatte … Was du tust, das tue ganz! weiterlesen

Oft umgesiedelt und doch noch Heimat gefunden

Frau Hildegard A., 93 Jahre, wurde 1923 in Rumänien, Siebenbürgen, geboren. Sie hatte noch 3 weitere Schwestern, wovon eine noch in Kanada lebt. Sie war das zweite Kind ihrer Eltern. Sie besuchte die Volksschule. Dann ging sie in die Lehre und ließ sich als Schuhverkäuferin ausbilden. Später hat sie bis zur Umsiedelung in der Rüstung … Oft umgesiedelt und doch noch Heimat gefunden weiterlesen

Der Omnibuskuchen – ein Geburtstagskuchen für einen kleinen Buben

Als ich vor vier Jahren in der Tageszeitung blätterte, bin ich über dieses Rezept gestolpert. Rezept aus dem Jahre 1954: Der Omnibuskuchen – ein Geburtstagskuchen für einen kleinen Buben " Das kannst du sicher einmal verwenden", dachte ich mir. Deshalb habe ich es ausgeschnitten und auch sofort zu meinen anderen Kuchenrezepten geheftet. So kam es … Der Omnibuskuchen – ein Geburtstagskuchen für einen kleinen Buben weiterlesen

Sich trauen einfach loszugehen, zu fragen, obwohl man die Worte nicht findet.

Ein älterer Herr, Alzheimerpatient, zeigt mir auf wunderbare Weise, wie schön einfache Dinge sind. Ob es das gemeinsame Einkaufen auf einem Bauernhof, Füttern von Eseln, Betrachten und Diskutieren von Kunstbildern, Musik hören oder das Beschreiben von Gemüse und Obst, in Art und Geschmack, ist. Noch heute denke ich an Pink Lady, „eine gute Apfelsorte“, an … Sich trauen einfach loszugehen, zu fragen, obwohl man die Worte nicht findet. weiterlesen

„Geh aus mein Herz und suche Freud“

Frau Erika B. empfängt mich mit einem bis ins Detail wunderschön gedeckten Kaffeetisch. Da ich schon den ganzen Vormittag und Mittag unterwegs bin mit nur einem Käsebrötchen als Mittagsspeise, komme ich fast ausgehungert dort an. Die Chemie stimmt sofort zwischen uns. Wir plaudern und kommen ganz schnell zum Glauben. Kreuz und quer geht unsere christliche, … „Geh aus mein Herz und suche Freud“ weiterlesen