Frühlingsgefühle

   Frühlingsgefühle  Der leichte Wind verfängt sich in meinen Haaren Läßt die Haarspitzen vor meinem Gesicht tanzen Ein Frühlingstag wie ich ihn mir wünsche Ich lege mich in den Liegestuhl Fühle die warmen Sonnenstrahlen auf meiner Haut Meine Gedanken verlieren sich im Niemandsland Irgendwann höre ich das Telefon Komme zurück ins Hier und Jetzt Und … Frühlingsgefühle weiterlesen

Stets Neubeginnen

Nicht festhalten – Manche Leinen muss man loslassen Sollst niemals denken vielleicht sollt ich aufgeben Quellen wollen fließen neue Wege finden Alte Vorurteile lassen neue Entschlüsse fassen Und das Wasser weiterreichen So kann man Glück erreichen Dann gelingt auf Erden das Schöpferwort: Es wird werden! Brigitte Schwendemann-Ragowski september63@web.de

Glück mit sechzig

Aufwachen sich gesund und fit fühlen eine köstliche Tasse Kaffee aus dem italienischen Kaffeeautomaten. Arbeit haben und Freude daran Gesellschaftlich etwas bewegen sich für eine Sache, ein Land engagieren. Begegnungen mit bemerkenswerten Menschen reisen können, unabhängig sein Sport treiben, Bücher lesen sich weiterbilden am Abend zufrieden sein das ist Glück mit 60.   Annedore Wittum

Elli und Struppi – des einen Freud, des anderen Leid

Frau Elli ging zum Fleischer hin ... das Kochen stand ihr wohl im Sinn. „Ein großes Stück, recht schön und zart, drei Stückchen Wurst, von jener Art ...“ das packt sie ein in ihre Tasche, die oben offen, da die Flasche mit Rotwein, den sie schon gekauft vorhin beim Nachbarkaufmann Knauf nun es im Schlepptau … Elli und Struppi – des einen Freud, des anderen Leid weiterlesen